Die Schreinerei Wöhrle stellt sich vor...

Die Schreinerei Wöhrle im Gutacher Ortsteil Steingrün kann auf eine über 100-jährige Tradition zurückblicken. Schreinermeister Johann Wöhrle gründete im Jahre 1902 die Bau- und Möbelschreinerei und erbaute die Werkstätte auf dem Steingrün. 1954 übernahm dann sein Sohn Hans Wöhrle den Betrieb. Hans Wöhrle junior führte mit der Betriebsübernahme im Jahre 1974 die Schreinertradition der Familie Wöhrle fort. Seit seinem frühen Tod im März 2006 wird der Betrieb nun von seinem Sohn, Schreinermeister und Betriebswirt Oliver Wöhrle (unten im Bild) in der vierten Generation weitergeführt. Im Jahr 2012 konnte die Schreinerei Wöhrle das 110-jährige Bestehen feiern.

 

 

 

 

 

 

 

 

In den über 100 Jahren erlernten viele junge Menschen in der Schreinerei Wöhrle den Beruf des Schreiners. Derzeit gehört Helmut Heinzmann (rechts im Bild) zu den guten und erfahrenen Fachkräften des Betriebs. Der Geselle ist seit seiner Lehrzeit, also seit über 40 Jahren, im Gutacher Schreinereibetrieb beschäftigt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schreinerei Wöhrle